Anmelden

Slider-WG-EA

"Die Themen sind lebensnah"

Kerstin Helfert, Studentin Soziale Arbeit

Kerstin Helfert hat bereits vor 13 Jahren ein duales Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik absolviert. Danach war Sie als IT-Beraterin tätig. Heute studiert sie im vierten Semester Soziale Arbeit an der Hochschule Darmstadt (h_da). Sie sagt: „Ich habe bereits ein duales Studium abgeschlossen. Im Vergleich dazu kann das Studium an der h_da in puncto Praxisnähe seht gut mithalten.“

Kerstin Helfert im Kurzinterview:

Warum würden Sie den Studiengang Studieninteressierten empfehlen?
Weil die Themen nicht abstrakt, sondern lebensnah sind. Angefangen mit Psychologie, über Sozialmedizin, Soziologie und Recht, bis hin zu Sozialpolitik und Sozialmanagement.

Gibt es praktische Phasen, die in Ihr Studium integriert sind?
Neben zwei Praktika in der vorlesungsfreien Zeit ist auch ein vorlesungsbegleitendes Jahresprojekt vorgesehen. Darüber hinaus haben Studierende die Möglichkeit in verschiedenen Einrichtungen als Honorarkraft Erfahrung zu sammeln.

Sie haben schon einige Jahre gearbeitet und eine Weltreise gemacht. Wie kam es zu der Entscheidung für ein weiteres Studium?
Die Arbeit hat mir keinen Sinn mehr gegeben. Ich wollte nicht bis zur Rente mit einem Job Geld verdienen, der mich nicht glücklich macht. Ein weiteres Studium war der richtige Schritt.