Anmelden

Einzelnachricht Informatik

"Informatikbereich zählt zu den Besten"

Andreas Schäfer, Informatikstudent

Andreas Schäfer studierte zum Zeitpunkt des Interviews im ersten Semester Informatik an der Hochschule Darmstadt (h_da). Er sagt: „Im Deutschlandvergleich zählt der Informatikbereich der h_da  zu den Besten.“

Andreas Schäfer im Kurzinterview:

Wieso haben Sie sich für das Studium an einer Hochschule und nicht an einer Universität entschieden?
In meiner Ausbildung zum Fachinformatiker habe ich gemerkt, dass ich durch praktische Anwendungen schneller lerne als durch vermittelte Theorie. Die sehr theoretische Ausbildung einer Universität hätte für mich im Studium nicht funktioniert.

Der Fachbereich Informatik ist einer der größten an der Hochschule Darmstadt. Geht da der typische h_da Charakter verloren?
In unserem Fachbereich sind mehr Studenten unterwegs als in anderen, aber trotzdem ist das Miteinander sehr familiär. Man fühlt sich aufgehoben und hat niemals das Gefühl alleine gelassen zu werden. Auch außerhalb des Studiums gibt sich die Fachschaft, mit Grillfesten oder einer Weihnachtsfeier, Mühe die Studenten zusammenzuhalten.

Haben Sie Tipps für Studieninteressierte der Informatik?
Im Studium lernt man, wie man Informationen automatisch verarbeitet und übermittelt. Das Faszinierende dahinter ist die praktische Anwendung. Zum Beispiel haben Facebook und Google in den letzten Jahren gezeigt, dass man mit Informatik die Welt und die Gesellschaft maßgeblich beeinflussen kann.