Onlinekommunikation

Onlinekommunikation (Bachelor of Science)

Informationen zum Studiengang
Abschluss B.Sc.
Semester 7 Semester
NC/frei NC
Beginn WS
Sprache DE 
Standort Dieburg
Vorpraktikum erforderlich 6 Wochen vor Vorlesungsbeginn. Bewerberinnen und Bewerber, die erst im Jahr der Bewerbung ihre Hochschulzugangsberechtigung erwerben, können das Praktikum bis zum dritten Semester nachholen.
Studienform Grundständiger Studiengang

Das Studium. Worum geht es?

Die Onlinekommunikation ist für Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und öffentliche Institutionen ein wichtiger Erfolgsfaktor. Dabei wachsen die Bereiche Online-Marketing
und Public Relations zunehmend zusammen; zudem besteht in Organisationen ein großer Bedarf, Mitarbeiter zum Einsatz digitaler Werkzeuge laufend weiter zu qualifizieren. Der Studiengang Onlinekommunikation zeichnet sich dadurch aus, dass die Studierenden hohe Kompetenz im professionellen Umgang mit Onlinekommunikation erwerben – beginnend mit dem Finden und Nutzen von Angeboten über das Konzipieren und Produzieren von Webinhalten bis zur Vermittlung von Onlinekompetenz. Der Studiengang bringt dazu Grundlagen aus Informatik, aus Informations- und Kommunikationswissenschaft, aus
Ökonomie und Mediendidaktik zusammen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, nach dem Erwerb einer grundlegenden Web Literacy sich aus den Gebieten Online-Marketing,
Online-PR und Corporate Learning ein eigenes Qualifikationsprofil zu erarbeiten.

Praxisfeld. Was kann ich nach dem Studium tun?

Onlinekommunikations-Experten haben ein breites Einsatzfeld:

  • Marketing und Produktmanagement von Unternehmen
  • interne und externe Unternehmenskommunikation
  • Internet-, PR- und Marketingagenturen
  • Abteilungen für Weiterbildung und Online-Training
  • Onlinekommunikation von Nonprofit-Organisationen oder von öffentlichen Einrichtungen
  • selbständige Berater oder Trainer für Onlinekommunikation

Lehrveranstaltungen. Wie ist das Studium aufgebaut?

Modulgrafik Onlinekommunikation (B.Sc.)
Modulübersicht [zum Vergrößern bitte klicken]

Die ersten drei Semester gelten vor allem den Grundlagen der Onlinekommunikation, die aus unterschiedlichen Perspektiven gelegt werden. In der Profilbildungsphase bestehen dann umfangreiche Wahlmöglichkeiten. Eine besondere Bedeutung hat dabei der projektorientierte
Unterricht in Lernagenturen, in denen reale Projekte, oft mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft, erarbeitet werden. Ein komplettes Praxissemester gibt zusätzlich intensiven Einblick in den Beruf. Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch (667 KB).

Kontakt

Fachbereichssekretariat
Frau Manuela Schaible
Max-Planck-Straße 2
64807 Dieburg
F01, 214
+49.6151.16-39420
manuela.schaible@h-da.de

Student Service Center
Tel: +49.6151.16-33333
Kontaktformular

Studieninhalte

Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch (667 KB).

Details

Vertiefende Informationen zum Studiengang finden Sie im Internetangebot des Studiengangs.

studentische Studienberatung

Frau Nardos Kesete
Portrait: Kesete, Nardos (Stud. FBMD)

Lehrgebiet/​Arbeitsbereich
Onlinekommunikation

Sprechstunde:
Mittwoch 10:00-11:30Zeitraum Café Mediencampus DieburgMax-Planck-Straße 2, 64807 Dieburg

Mediencampus Online

Unter mediencampus.h-da.de finden Sie News und Termine aller Media-Studiengänge sowie Projektpräsentationen.

Info-Flyer

Der Info-Flyer des Studiengangs zum Download (528 KB)

Masterstudiengang

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie folgenden Masterstudiengang an der h_da anschließen: