Unterstützung für Geflüchtete

Stipendien

Studienstart-Stipendium

Förderer: Verein zur Förderung in Not geratener Studierender und DAAD

Adressaten: geflüchtete Studierende

Umfang: 300€/Monat für 5 Monate - für notwendige Anschaffungen im Rahmen des Studienstarts

Frist: 16. April 2018

Voraussetzungen

  • Immatrikulation an der h_da
  • Fluchthintergrund (Nachweis durch Passkopie)
  • finanzielle Notlage (nachweislich)

Antrag: Bitte senden Sie das ausgefüllte Antragsformular postalisch oder elektronisch an

Hochschule Darmstadt
Student Service Center
Frau Julia-Charlott Jackel
Schöfferstraße 3
64295 Darmstadt
E-Mail: julia.jackel@h-da.de

Welche Unterlagen erforderlich sind, erfahren Sie im Antragsformular.

HessenFonds (Studierende)

Förderer: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Adressaten: 

  • besonders begabte und leistungsstarke geflüchtete Studierende in der Studieneingangsphase
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge gemäß Aufenthaltsgesetz (AufenthaltsG)

zum Zeitpunkt der Antragstellung darf die/der Antragsteller/in in der Regel noch nicht länger als drei Jahre in Deutschland registriert sein. Weitere Details siehe Antragsformular.

Umfang: 300 Euro/Monat für bis zu 12 Monate

Frist: 16.07.2018

Antrag: Bitte senden Sie das Antragsformular postalisch oder elektronisch an:

Hochschule Darmstadt
Student Service Center
Julia Jackel
Haardtring 100
64295 Darmstadt

E-Mail: refugees@h-da.de

HessenFonds (Promovierende)

Förderer: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Adressaten: 

  • Promovierende, die an der Hochschule Darmstadt betreut und vom zuständigen Promotionsausschuss als Doktorandin bzw. Doktorand angenommen sind.
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge gemäß Aufenthaltsgesetz (AufenthaltsG)

zum Zeitpunkt der Antragstellung darf die/der Antragsteller/in in der Regel noch nicht länger als drei Jahre in Deutschland registriert sein. Weitere Details siehe Antragsformular.

Umfang: 1.150 Euro/Monat für bis zu 12 Monate

Frist: 16.07.2018

Antrag: Bitte senden Sie das Antragsformular postalisch oder elektronisch an:

Hochschule Darmstadt
Student Service Center
Julia Jackel
Haardtring 100
64295 Darmstadt
E-Mail: refugees@h-da.de

HessenFonds (Wissenschaftler/-innen)

Förderer: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Adressaten:

  • besonders begabte und leistungsstarke geflüchtete Wissenschaftler/-innen (Vorlage einer Lehr- bzw. Forschungsplatzzusage von der Hochschule Darmstadt)
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge gemäß Aufenthaltsgesetz (AufenthaltsG)

zum Zeitpunkt der Antragstellung darf die/der Antragsteller/in in der Regel noch nicht länger als drei Jahre in Deutschland registriert sein. Weitere Details siehe Antrag.

Umfang: 2.000 Euro/Monat für bis zu 6 Monate

Frist: 16.07.2018

Antrag: Bitte senden Sie das Antragsformular postalisch oder elektronisch an:

Hochschule Darmstadt
International Office
Frau Julia Knoke
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
E-Mail: julia.knoke@h-da.de

BAföG

Als Geflüchteter können Sie grundsätzlich staatliche Unterstützung im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) beantragen. Detailinformationen erhalten Sie beim Bundesministerium für Bildung und Forschung und der BAföG-Beratung des Studierendenwerkes.

Studiengebühren

An der Hochschule Darmstadt werden keine Studiengebühren erhoben, Sie zahlen lediglich den Semesterbeitrag.

Lebenshaltungskosten

Einen Überblick zu Lebenshaltungskosten in Deutschland erhalten Sie auf der Seite des DAAD.