Informationen für Unternehmen

Gründe für Ihre Mitarbeit im Hessen-Technikum

  • Sie wollen dem Fachkräftemangel aktiv entgegenwirken!
  • Sie möchten sich dafür engagieren, den Anteil von Frauen in MINT-Studiengängen und MINT-Berufsfeldern zu erhöhen!
  • Sie möchten junge Frauen gezielt bei ihrer Studien- und Berufsorientierung unterstützen.  
  • Sie möchten heute Ihren Beitrag dazu leisten, dass Sie auch in Zukunft genügend fachlich qualifizierte Mitarbeiter_innen für Ihr Unternehmen rekrutieren können.
  • Sie knüpfen frühzeitig Kontakte mit weiblichem MINT-Nachwuchs und können die Teilnehmerinnen durch das Hessen-Technikum und nachfolgende Tätigkeiten (Werksstudentin, Praktikum, Bachelor-Arbeit, etc.) an Ihr Unternehmen binden.

Informationen für Unternehmen

Junge Frauen begeistern - Fachkräfte gewinnen!

Das Hessen-Technikum ist ein hessenweit einzigartiger Ansatz zur Nachwuchsförderung im MINT-Sektor. In unserem Programm absolvieren Schulabsolventinnen mit (Fach-)Abitur an vier Tagen pro Woche ein vergütetes Unternehmenspraktikum und besuchen an einem Tag in der Woche Hochschulveranstaltungen der MINT-Fachbereiche der h_da (Bauingenieurwesen, Chemie- und Biotechnologie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Maschinenbau und Kunststofftechnik, Mathematik und Naturwissenschaften). Junge Frauen erhalten so eine Entscheidungshilfe für ihre Berufsorientierung, indem sie MINT in der Praxis erproben und in der Theorie begreifen.

Die Evaluationen aus den letzten Jahren zeigen ein eindeutiges Erfolgsergebnis: 90 % der ehemaligen Teilnehmerinnen haben sich nach dem Hessen-Technikum für ein MINT-Studium entschieden.

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und aus Mitteln des Förderprogramms „Offene Hochschule – Potentiale nutzen, Übergänge gut vorbereiten“ des Europäischen Sozialfonds.

Sie möchten mehr über die Zusammenarbeit mit dem Hessen-Technikum durch ein teilnehmendes Unternehmen erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne unsere Unternehmensbotschafter*in!

Rahmenbedingungen für Ihre Mitarbeit im Hessen-Technikum

  • Sie decken mindestens einen MINT-Bereich ab
  • Sie sind in Hessen oder Umgebung angesiedelt
  • Sie schließen eine Kooperationsvereinbarung mit dem Hessen-Technikum
  • Sie bieten mindestens zwei bezahlte Praktikumsplätze (1. Praktikantin: Oktober - Dezember; 2. Praktikantin: Januar - März) an
  • Sie sind verantwortlich für die betriebliche Durchführung der Praktika und schließen einen Vertrag mit der jeweiligen Praktikantin ab
  • Sie stellen eine Mentorin/einen Mentor für die Betreuung der Praktikantin.

Bei Interesse steht Ihnen die Projektkoordinatorin der Hochschule Darmstadt gerne zur Verfügung.