Anmelden

CHE Ranking: Betriebswirtschaftslehre der h_da in nationaler Spitzengruppe

Im aktuellen Hochschulranking des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) gehört die Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Darmstadt (h_da) zur nationalen Spitzengruppe in der Kategorie "Kontakt zur Berufspraxis". Gute Ergebnisse verzeichnet auch das Wirtschaftsingenieurwesen der h_da. Die Rankingergebnisse basieren auf Bewertungen von Studierenden und sollen Studieninteressierten als Orientierungshilfe dienen. Beteiligt hatten sich in diesem Jahr h_da-Studierende aus den Fachbereichen Wirtschaft und Elektrotechnik und Informationstechnik.

Als sehr gut bezeichnen die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre (BWL) am Fachbereich Wirtschaft den Kontakt zur Berufspraxis - eine klassische Stärke eines Studiums an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW). In dieser Kategorie zählt das BWL-Studium an der h_da zur nationalen Spitzengruppe. Gut bewerten die BWL-Studierenden auch die Studiensituation insgesamt, die Unterstützung am Studienanfang und den Abschluss in einer angemessenen Zeit.

Durchweg gut bewerten die Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik ihr Studium in drei Kategorien: Studiensituation insgesamt, Betreuung durch Lehrende und die internationale Ausrichtung. Hier bewegt sich das Wirtschaftsingenieurwesen der h_da im nationalen Mittelfeld.

Die Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings setzen sich zusammen aus Angaben von Studierenden aus mehr als 300 Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) und Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jährlich wird ein Drittel der Studiengänge neu bewertet. In diesem Jahr waren es Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftswissenschaften, VWL, Jura und Soziale Arbeit. Alle Ergebnisse werden im neuen Zeit Studienführer 2017/18 veröffentlicht.

Zurück