Detailansicht Bauprojekte

Neuer Standort Gärtnerhalle (D13a)

Um den steigenden Studierendenzahlen gerecht zu werden, plant der Fachbereich Architektur eine Erweiterung seiner Modellbauwerkstatt in Gebäude B 12. Zu diesem Zweck muss für die im nördlichen Teil von B 12 befindlichen Gerätschaften der Hochschulgärtner eine neue Abstellmöglichkeit geschaffen werden. Bau und Liegenschaften hat sich für einen Standort gegenüber der Zentralwerkstatt, neben Gebäude D 13 entschieden, wo sich durch die Nähe zur Zentralwerkstatt und zu den dort vorhandenen Sozial- und Sanitärräumen Synergien ergeben.

Geplant ist eine einfache, geschlossene Halle mit Abstellmöglichkeiten für verschiedene Gerätschaften wie Traktoren, Rasenmäher, Kehrmaschinen oder Schneeräumgerät, aber auch Lagerflächen für Rindenmulch, Erde und Streusalz. Die Planung soll Ende September beginnen, sodass der Bauantrag möglichst noch im Herbst eingereicht werden kann.