Anmelden

Elektromobilität

Im Jahr 2012 wurde an der Hochschule Darmstadt der Forschungsschwerpunkt Elektromobilität (fsemo) gegründet. Hier sind mehr als 25 Professorinnen und Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen vertreten, die sich in Forschung, Lehre und Weiterbildung mit Elektromobilität sowie deren zahlreichen Schnittstellen beschäftigen.
Durch den regelmäßigen und interdisziplinären Austausch wird eine ganzheitliche Bearbeitung von technischen, planerischen, sozio-ökonomischen, ökologischen und gestalterischen Fragestellungen der Elektromobilität ermöglicht, die auf eine Optimierung des Gesamtsystems abzielt. Hierdurch wird über alle Wertschöpfungsstufen hinweg die Entwicklung von umsetzbaren und marktgerechten Lösungen für die Elektromobilität angestrebt und positiv gefördert. Die Schwerpunkte liegen dabei insbesondere auf der Bereitstellung regenerativer Energien für Mobilitätsanwendungen, der Reduktion von Ressourcenverbrauch und Umweltbelastungen bei der Herstellung und Nutzung von Fahrzeugen, der intelligenten Vernetzung über smarte Informations- und Kommunikationssysteme sowie auf Konzepten für ein nachhaltiges Mobilitätsverhalten.
Abgerundet wird das Profil des fsemo durch zahlreiche Kooperationen mit Hochschulen, Wirtschaft und Politik. Im ForschungsCampus Nachhaltige Mobilität (FC3) arbeitet der fsemo und die Hochschule Darmstadt sehr intensiv mit den Kooperationspartnern Hochschule Rhein-Main und Frankfurt University of Applied Sciences sowie diversen Partnerunternehmen zusammen.