Wissenschaftspreis der Hochschule Darmstadt

Ausschreibung 2017

Mit dem neu in Leben gerufenen Wissenschaftspreis der Hochschule Darmstadt werden ab 2017 herausragende Leistungen der Professor*innen der h-da ausgezeichnet. Um der Vielfältigkeit und Komplexität der wissenschaftlichen Arbeit an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften gerecht zu werden, wird der Preis in drei gleichwertigen Kategorien vergeben.

Diese Kategorie würdigt die Forschungsleistung von Wissenschaftler*innen, insbesondere wissenschaftlichen (Fach-) Beiträge in Wort und Schrift und die Ausbildung von Promovierenden.

In dieser Kategorie werden Wissenschaftler*innen geehrt, die besonders anwendungsnah arbeiten, ihre Expertise praxisnah einbringen und die Vernetzung mit Unternehmen voranbringen.

In dieser Kategorie werden Wissenschaftler*innen ausgezeichnet, die im besonderen Maße einen Beitrag in der wissenschaftlichen Gemeinschaft geleistet haben und/oder ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und damit die „Sichtbarkeit der h_da“ erhöht haben.

Je Kategorie wird ein Preis verliehen, der mit 4.000 € dotiert ist. Das Preisgeld kann im Rahmen der Forschung und Lehre an der h_da frei eingesetzt werden.
Der Wissenschaftspreis der h_da wird im Jahr 2017 erstmalig verliehen und wird am Tag der Forschung vergeben werden. Kandidat*innen werden i.d.R. durch die Fachbereiche nominiert und können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 06. September 2017 beim Präsidium der h_da einreichen.
Die Auswahl erfolgt durch eine externe Jury und die Preisverleihung findet am 14. November 2017 im Rahmen der Veranstaltung zum Tag der Forschung an der h_da statt.
Genauere Informationen sowie die nötigen Unterlagen finden Sie im Intranet.

Mitglieder der Jury zur Verleihung des Wissenschaftspreises der Hochschule Darmstadt

Frau Bundesministerin Brigitte Zypries (Jury-Vorsitzende) Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Herr Lutz Dietzold Rat für Formgebung/ German Desing Council
Herr Alexander Gemeinhardt Schader-Stiftung
Herr Dr. Philipp Gutbrod Institut Mathildenhöhe
Frau Marika Lulay GFT Technologies SE
Herr Helmut Markwort BurdaNews/ FOCUS Magazin Verlag GmbH
Herr Oberbürgermeister Jochen Partsch Wissenschaftsstadt Darmstadt
Frau Dr. Stefanie Seltmann Pfizer Deutschland GmbH
Herr Dr. Uwe Vetterlein IHK Darmstadt
Frau Landtagsabgeordnete Karin Wolff Hessischer Landtag

Kontakt

Referentin des Vizepräsidenten Forschung und wissenschaftliche Infrastruktur
Frau Dr. Rebecca Hermkes
+49.6151.16-30115
rebecca.hermkes@h-da.de