Wissenschaftspreis der Hochschule Darmstadt

Ausschreibung 2017

Mit dem neu in Leben gerufenen Wissenschaftspreis der Hochschule Darmstadt werden ab 2017 herausragende Leistungen der Professor*innen der h-da ausgezeichnet. Um der Vielfältigkeit und Komplexität der wissenschaftlichen Arbeit an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften gerecht zu werden, wird der Preis in drei gleichwertigen Kategorien vergeben:

  • Forschung: Diese Kategorie würdigt die Forschungsleistung von Wissenschaftler*innen, insbesondere wissenschaftlichen (Fach-) Beiträge in Wort und Schrift und die Ausbildung von Promovierenden.
  • Transfer: In dieser Kategorie werden Wissenschaftler*innen geehrt, die besonders anwendungsnah arbeiten, ihre Expertise praxisnah einbringen und die Vernetzung mit Unternehmen voranbringen.
  • Outreach: In dieser Kategorie werden Wissenschaftler*innen ausgezeichnet, die im besonderen Maße einen Beitrag in der wissenschaftlichen Gemeinschaft geleistet haben und/oder ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und damit die „Sichtbarkeit der h_da“ erhöht haben.

Je Kategorie wird ein Preis verliehen, der mit 4.000 € dotiert ist. Das Preisgeld kann im Rahmen der Forschung und Lehre an der h_da frei eingesetzt werden.
Der Wissenschaftspreis der h_da wird im Jahr 2017 erstmalig verliehen und wird am Tag der Forschung vergeben werden. Kandidat*innen werden i.d.R. durch die Fachbereiche nominiert und können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 06. September 2017 beim Präsidium der h_da einreichen.
Die Auswahl erfolgt durch eine externe Jury und die Preisverleihung findet am 14. November 2017 im Rahmen der Veranstaltung zum Tag der Forschung an der h_da statt.
Genauere Informationen sowie die nötigen Unterlagen finden Sie im Intranet.

Kontakt

Referentin des Vizepräsidenten Forschung und wissenschaftliche Infrastruktur
Frau Rebecca Hermkes
+49.6151.16-30115
rebecca.hermkes@h-da.de